wgv Versicherungen Helmut Halt
Breslauer Strasse 36
73730 Esslingen am Neckar
Telefon: 0711 317667 0711 317667
Mobiltelefon: 0171 4880436
Fax: 0711 94581583
E-Mail-Adresse:

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 8:00 - 20:00 Uhr

Samstag und Sonntag: 18:00 - 20:00

Rufen Sie zur Terminvereinbarung bitte an

Für alles Wertvolle im Leben die besten Versicherungen - individuelle Beratung -  Jetzt informieren!

Helmut Halt - seit 21 Jahren Ihr persönlicher wgv Berater - Experten Know-How

Zufriedene Kunden

Ihre Zufriedenheit ist unser Hauptanliegen.

Unabhängige Tests belegen: bei der wgv stimmen Preis und Leistung

 

 

Die wgv ist Top Anbieter bei Kfz-Versicherungen! Focus Money, Ausgabe 37/2017
Die wgv ist Preis-Leistungs-Sieger Focus Money, Ausgabe 39/2017
Die wgv ist Top Anbieter bei Hausratversicherungen! Focus Money, Ausgabe 42/2017
Die wgv ist Top Anbieter bei Wohngebäudeversicherungen! Guter Rat, Ausgabe 11/2017
Getestet und top bewertet: die wgv Rechtsschutzversicherung. Focus Money, Ausgabe 29/17
Getestet und top bewertet: die wgv Risiko-Lebensversicherung. FocusMoney, Ausgabe 43/2016
Die wgv Zahnzusatzversicherung ist ausgezeichnet für TOP Leistung. Focus Money, Ausgabe 6/2017

Und so finden Sie uns - wgv Versicherungen Helmut Halt

Esslingen am Neckar

30.08.2016
wgv Versicherungen Helmut Halt
Keine Kommentare
Eine elektronische Versicherungsbestätigung (eVB) ist in Deutschland der Nachweis einer Versicherungsgesellschaft über die gesetzliche Kfz-Haftpflichtversicherung(„Deckung“) für ein im öffentlichen Raum verkehrendes Kraftfahrzeug. Die Bestätigung muss der Kraftfahrzeug-Zulassungsbehörde bei Erstzulassung und bei technischen oder personenbezogenen Änderungen hinsichtlich des Kraftfahrzeugs vorgelegt werden. Nur dann kann von der Zulassungsstelle eine Zulassung vergeben werden. Die elektronische Versicherungsbestätigung enthält unter anderem die elektronische Versicherungsbestätigungsnummer (kurz eVB- bzw. VB-Nummer). der schnelle Weg zur eVB-Nummer: wgv Telefon 0711 317667   web: www.wgv-versicherungen-esslingen.de Vor dem Jahr 2008 Bevor 2008 die elektronische Versicherungsbestätigung eingeführt wurde, diente als Versicherungsnachweis die Deckungskarte. Hierbei wurde von einem Versicherungsunternehmen eine Bestätigung in Papierform ausgehändigt, auf der die Daten des Versicherungsnehmers und des Fahrzeugs vermerkt waren. Es handelte sich um eine Doppelkarte: Ein Exemplar wurde dem Versicherungsnehmer ausgehändigt, ein weiteres zur Niederlassung des Versicherungsunternehmens verschickt. Erst nachdem letzteres bei dem Versicherungsunternehmen eingegangen war, wurde diesem bekannt, dass eine vorläufige Deckung gewährleistet werden muss. Dieses Vorgehen war also mit einem größeren Aufwand verbunden. eVB-Nummer Die eVB-Nummer besteht aus sieben Zeichen, die jeweils mit Ziffern oder Buchstaben dargestellt werden, z. B. A1BC25Z. Dauer der Gültigkeit Wird die vorläufige Versicherungsbestätigung nicht innerhalb von sechs Monaten nach Ausstellung zum (endgültigen) Abschluss einer Kfz-Versicherung genutzt, verliert sie ihre Gültigkeit. Versicherungsunternehmen in Deutschland können die maximale Gültigkeit von eVB-Nummer selbstständig verkürzen. Viele Versicherungsunternehmen machen von dieser Möglichkeit Gebrauch und reduzieren die Geltungsdauer z.B. von 6 Monaten auf nur noch 3 Monate. Bei Kunden mit großen Fahrzeugflotten kann der Versicherer eine Dauer-eVB ausgeben, die dann für alle Fahrzeug-Zulassungen dieses Unternehmens gültig ist. Anlässe Die elektronische Versicherungsbestätigung wird vor allem für folgende Anlässe benötigt: Neuzulassung eines Fahrzeugs Wechsel eines Fahrzeugs Neues Kennzeichen Wiederzulassung eines stillgelegten Fahrzeugs Ummeldung des Fahrzeugs auf einen anderen Halter Änderungen am Fahrzeug, die in den Fahrzeugdokumenten eingetragen werden müssen und bei einer eVB mit Einschränkungen nicht abgedeckt sind (z. B. Verwendungszweck) Beantragung eines Kurzzeitkennzeichens (z. B. für Überführungs- oder Probefahrten) Kfz-Kasko-Versicherungen Mit der elektronischen Versicherungsbestätigung wird bei Zulassung ausschließlich der Kfz.-Haftpflichtversicherungsschutz bestätigt. Ein gewünschter Kasko-Versicherungsschutz ist beim Versicherer zusätzlich zu beantragen. Speicherung Für die Organisation und den Datenaustausch zwischen der Kfz-Zulassungsstelle und dem Versicherungsunternehmen ist die GDV Dienstleistungs-GmbH & Co. KG (GDV DL) zuständig. Aktuelle eVB-Nummern werden bei der GDV DL und beim Kraftfahrt-Bundesamt als Datensatz gespeichert. Die Zulassungsbehörden prüfen dann über das Kraftfahrt-Bundesamt die Gültigkeit der Nummer anhand eines Datenaustauschs. wgv Berater Helmut Halt
Druckversion Druckversion | Sitemap
© wgv Versicherungen Helmut Halt